Unsere nächsten Veranstaltungen:

 

 

 

Das Seminar
Die Dienstleistung bekommt einen immer höheren Stellenwert in unserer Wirtschaft. Dienstleistungen sind Leistungen, die direkt am oder beim Kunden erstellt werden. Die Kunden wollen eine transparente und nachvollziehbare Leistungserstellung und Abrechnung. Die Service-/Dienstleistungen transparent, planbar, steuerbar und messbar gestalten und für Kunden individuelle Komplettleistungen zu definieren sind Inhalte des Seminares. Mit unserer US patentierten Methode MOSAIK (Modulare standardisierte integrierte Komplettleistung) erhalten Sie eine Vorgehensweise an die Hand, in der verschiedene erprobte Werkzeuge des Lean Managements für die Optimierung der Dienstleistungen zusammengestellt sind. Optimieren Sie mit der Methode LOGINET (Logistik im Netz) Ihre Materialversorgung des Servicepersonals. Durch die Optimierung der Abläufe und Standardisierung der Leistungserstellung können Sie die Kapazitäten und Qualifikationen je Standort ermitteln.


 
Zielgruppe
Sie arbeiten als Dienstleister, Handwerker, Servicetechniker oder sind mit der Optimierung des Servicebereiches Ihrer Firma beauftragt. Sie wollen von der Angebotsphase bis zur Nachkalkulation auf Abweichungen schnell reagieren können? Ihre Serviceteams auslasten und immer mit dem richtigen Material versorgen? Dann finden Sie in diesem Seminar einen Ansatz, der Sie unterstützt.

 

Voraussetzungen
Der Besuch unseres Seminares Shopfloor Management oder Office Management ist vorab zu empfehlen.

 

Die Teilnehmer können nach dem Seminar
Service- und Dienstleistungsprozesse durch Modularisierung und Standardisierung optimieren, Gewerke übergreifende, integrierte Komplettleistung effizienter gestalten und dabei die Materialversorgung sicherstellen.

 

 

 

 

 

Finden Sie das Anmeldeformular
weiter unten auf der Seite!

Programm
Tag 1 / Beginn 09:00 Uhr

■   Grundlagen Lean Production
■   Methoden und Werkzeuge zur Analyse
■   Prinzipien zur Optimierung
   Methoden zur Optimierung
■   Methoden zur Absicherung
■   Simulationsspiel 1. Runde: IST-Situation


Tag 2
   Zielsetzung der Wertstromanalyse
   Vorbereitung der Wertstromanalyse
   Darstellung des IST-Zustands
   Selbstständige Anwendung der Methode
   Erarbeitung eines SOLL-Zustands
■   Schritte zur Umsetzung

 

Tag 3
■   Warum ist Rüstzeitoptimierung wichtig?
   8 Schritte der Rüstzeitoptimierung
■   Simulationsspiel 2. Runde: Optimierung

 

Leistungen
3-tägiges Seminar inklusive Seminarunterlagen, Mittagessen und Pausenerfrischungen,
gemeinsames Abendessen

Veranstaltungsort:
Lean Management Institut GmbH
Am Schloß Broich 2
45479 Mülheim a. d. Ruhr

Seminarzeiten:
1. Tag: 09:00 Uhr - ca. 17:00 Uhr
Die weiteren Tage werden unter
Seminarteilnehmern abgesprochen.

Sonstiges:
Hotelempfehlungen sowie Anfahrtsbeschreibung
und Wissenswertes erhalten Sie von uns
mit Ihrer Anmeldebestätigung zum Seminar.
Finden Sie diese Infos auch gern vorab hier!


Gebühren
2.100 €  (Deutschland) zzgl. MwSt.
2.100 CHF (Schweiz) zzgl. MwSt.

 

Anmeldeformular




Firma *
Straße / Nr. * PLZ * Ort * @ * Teilnehmer * Anmerkungen (Um den Bestellprozess zu optimieren, geben Sie bitte schon bei der Bestellung Ihre Firmeninterne Bestellnummer sowie ggfls. eine abweichende Rechnungsanschrift an.)

Kommentare

Kontakt

Lean Management Institut GmbH
Am Schloß Broich 2
45479 Mülheim an der Ruhr

Tel.: +49 (0) 208 / 43 91 89 90
Fax: +49 (0) 208 / 43 91 89 99

info@lean-management-institut.de